Fotoexkursion Hamburger Brücken
der VHS Norderstedt mit Michael Sauerweier

11. - 13. März 2011

bruecken
     

Hamburg hat ja bekanntlich mehr Brücken als Venedig. Bei dieser Fotoexkursion sollten unter der Leitung des Berufsfotografen Michael Sauerweier schöne oder ungewöhnliche Brücken in besonderen Ansichten, Ausschnitten und Perspektiven fotografiert werden.

Wir wussten von der Tour durch den Hamburger Hafen, dass Michael Sauerweier seine Fotoexkursionen immer sehr gut vorbereitet und wollten unter seiner Leitung Brücken in Hamburg entdecken, die wir noch nicht kannten.

Das am Vorbereitungsabend vorgestellte Programm war verheißungsvoll und der Wetterbericht versprach Sonnenschein und Frühlingstemperaturen. Aufgrund der Entfernungen zwischen den Brücken konnte auf das Auto nicht ganz verzichtet werden, aber nach einer kleinen Programmänderung wurde die Strecke so gelegt, dass die meisten Brücken zu Fuß erreichbar waren.

Veranstalter: VHS Norderstedt
Rathausallee 50, 22846 Norderstedt
Telefon 040 53595 900 - 901, Fax: 040 53595 904
E-Mail: info@vhs-norderstedt.de
Internet: http://www.vhs-norderstedt.de
     
Anreise: Fahrgemeinschaften im PKW
     
Kosten: 39,90 €
     
Anzahl Teilnehmer: 13
     
Programm: Freitag, 11.03.2011
18.00 – 21.00 Uhr Vorbesprechung und Bildung von Fahrgemeinschaften

Samstag, 12.03.2011
11.00 – 17.00 Uhr Fotoexkursion zu den Hamburger Brücken

Sonntag, 13.03.2011
11.00 – 14.30 Uhr Bildbesprechung

     
Kursleiter: Michael Sauerweier (Berufsfotograf)
     
plus Wieder sehr gute Vorbereitung der Fotoexkursion mit Karten und Infos,
viele unterschiedliche und fotografisch interessante Motive,
sehr nette Gruppe,
flexible Kursleitung, die auf die Wünsche der Teilnehmer einging,
Bildbesprechung mit guten Tipps in freundlicher Atmosphäre,
ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
     
minus Solche Exkusionen sind natürlich wetterabhängig, aber da hat Michael eigentlich immer einen guten Draht zu Petrus.
     
Fazit: Bei dieser Exkursion stimmte einfach alles: Freundliche und hilfsbereite Kursteilnehmer, gute Vorbereitung und flexible, kompetente Kursleitung und dazu ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis - kein Wunder, dass die Kurse immer sehr schnell ausgebucht sind.
     
Tipps: Rechtzeitg anmelden, sonst sind alle Plätze weg und man landet auf der Warteliste.