VHS Fotoexkursion
in den  Hamburger Hafen

06. - 08. März 2009

hafen
     

Da wir im Winter wenig zum Fotografieren gekommen waren und sehr gerne im Hamburger Hafen fotografieren, kam uns die VHS-Fotoexkursion gerade recht, um fotografisch wieder etwas in Schwung zu kommen.

Das Programmheft versprach neben der Einführung in die Kameratechnik interessante, ungewohnte Ecken und Winkel um neue Perspektiven und Strukturen zu finden.

Und die haben wir dann auch tatsächlich dank der guten Vorbereitung des Dozenten gefunden. Zum Glück regnete es am Samstag nicht und sogar die Sonne lugte manchmal zaghaft durch die Wolken. Schon am Sonntag goss es dann wieder in Strömen.

Für die Bildbesprechung sollte besser ein Beamer genutzt werden (den die VHS-Norderstedt auch besitzt) und es wäre schön, wenn alle Teilnehmer nur eine begrenzte Zahl an Fotos zeigen würden.


Veranstalter: VHS Norderstedt
Rathausallee 50, 22846 Norderstedt
Telefon 040 53595 900 - 901, Fax: 040 53595 904
E-Mail: info@vhs-norderstedt.de
Internet: http://www.vhs-norderstedt.de
     
Anreise: Fahrgemeinschaften in den HamburgerHafen und dort mit den Autos zu den verschiedenen Motiven
     
Kosten: 39,90 €
     
Anzahl Teilnehmer: 10
     
Programm: Freitag, 06.03.2009
18.00 – 21.00 Uhr Vorbesprechung und Einführung in die Kameratechnik

Samstag, 07.03.2009
10.00 – 14.30 Uhr Fotoexkursion in den Hafen

Sonntag, 08.03.2009
10.00 – 13.00 Uhr Bildbesprechung

     
Kursleiter: Michael Sauerweier (Berufsfotograf)
     
plus Sehr gute Vorbereitung der Fotoexkursion mit Karte und nützlichen Informationen,
viele fotografisch interessante Motive;
nette, nicht zu große Gruppe,
ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
     
minus Während der Fotoexkursion keine Pause (Toilette)*,
Bildbesprechung nicht optimal (kein Beamer, zu viele Fotos einiger Teilnehmer)
     
Fazit: Aufgrund des sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis und der sorgfältigen Vorbereitung des Dozenten absolut empfehlenswert.
     
Tipps: Ganz wenig trinken, denn die Zeit von 10 – 14.30 Uhr kann ohne Toilette schon recht lang werden :-).
*Nach Rücksprache mit dem Kursleiter werden bei der nächsten Exkursion zwei "Stopps" eingebaut.