Photoshop kreativ für Fotografen
mit Pavel Kaplun in Hannover

11. + 12.02.2006

kreativ
     

Das Foto "Happy Nero" von Pavel Kaplun in der FOTOCOMMUNITY machte uns neugierig und so entdeckten wir auf seiner Website wonach wir schon lange suchten: Einen bezahlbaren Photoshop-Kursus mit umfassendem Inhalt in erreichbarer Nähe. Wir wurden nicht enttäuscht und gehören seitdem zu den Stammgästen in Hannover.

Veranstalter: Pavel Kaplun,
Dipl.-Ing., Grafik-Designer, Fotograf
Göttinger Ch. 150, 30459 Hannover
Tel: (0511) 4735171, Fax: (0511) 4735172
E-Mail: info@d-picture.com, Internet: www.d-picture.com
Veranstaltungsort: FP-Studio, Wilhelm-Tell-Str. 2, 30628 Hannover-Misburg

     
Anreise: mit dem PKW
     
Unterbringung: Doppelzimmer im Don Bosco Haus, Göttinger Ch. 147, einfach aber sehr sauber und zweckmäßig, Preis für Doppelzimmer mit Frühstück 30,-- € für zwei Personen.  
     
Kosten: für beide Tage 98,-- € incl. ausführlichen Kursunterlagen, CD sowie warmen und kalten Getränken und kleinen Naschereien
     
Anzahl Teilnehmer: 20
     
Programm: Workshop mit intensivem praktischen Training,
Vorbereiten der Bilder für ein Bildcomposing,
die Umgebung für eine Collage gestalten,
Personen, Tiere, Gegenstände in ein Composing integrieren,
Bildmanipulationen,
Grundlagen und praktische Tipps zur Bildgestaltung.

Beginn 09.00 Uhr, nach je 90 Minuten Unterricht 10 Minuten Pause, Mittagspause von 13 - 14.00 Uhr, Ende an beiden Tagen ca. 17.00 Uhr

ausführlicher Seminarinhalt siehe Internetseite: www.d-picture.com

     
Kursleiter: Dipl.-Ing. Pavel Kaplun, siehe Veranstalter
     
plus Kursleiter ist 100 % sattelfest in Photoshop;
trotz der 20 Teilnehmer wird eingehend auf Fragen Einzelner eingegangen;
großer, heller Seminarraum mit Stromanschluss für jeden Teilnehmer;
hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis;
freundliche Betreuung während des Seminars;
preiswerte Unterkunft direkt am Veranstaltungsort.
     
minus Eigener Laptop oder PC muss mitgebracht werden (nach Wahl können aber auch lediglich Aufzeichnungen gemacht werden).
     
Fazit: Für Teilnehmer, die schon aus den ersten Kinderschuhen der Fotobearbeitung heraus sind (für reine Anfänger in PS werden extra Kurse angeboten) eine sehr gute und preiswerte Möglichkeit, die Kenntnisse gezielt zu vertiefen.
     
Tipps: Sehr viel Stoff für zwei Tage, aber statt zu verzagen lieber gleich einen weiteren Kurs buchen (Grins)